Wohnheim am Nuthetal

Seit April 2009 ist das Diakonische Werk Potsdam e.V. Träger einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber/-innen in Potsdam.

 

Gemäß dem Grundsatz, dass Asyl ein Menschenrecht ist, steht der Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir wollen Flüchtlingen Schutz gewähren und sie unterstützen, wobei ihr Recht auf Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe unser Handeln bestimmt. Unser Ziel ist es, stets Ressourcen zu wecken und Betreuung zu vermindern.

 

Unsere Mitarbeiter/-innen setzen sich dafür ein, dass das Zusammenleben im Haus durch gegenseitigen Respekt und ein freundliches Miteinander geprägt ist. Dazu zählen:

  • Wahrung der Privatsphäre in den Wohneinheiten
  • Mitbestimmung der Bewohner/-innen durch einen Beirat
  • keine Gewalt und Ausbeutungsverhältnisse unter den Bewohnern

Die Integration der Bewohner/-innen soll durch ein stabiles Netzwerk der nachbarschaftlichen Kontakte und örtlichen Einrichtungen ermöglicht werden. Besondere Beachtung finden dabei Jugendliche, Kinder und psychisch belastete Menschen.

 

Um eine hohe Qualität der Beratung und Betreuung zu gewährleisten, achten wir bei der Auswahl unserer Mitarbeiter/-innen auf fachliche und interkulturelle Kompetenz sowie Sprachkenntnisse.

Diakonisches Werk

Potsdam e.V.

Wohnheim am Nuthetal

An der Alten Zauche 2 b

14478 Potsdam

 

Tel.: 0331 505 57 94

Fax: 0331 505 57 99

 

whnuthetal@dwpotsdam.de

 

 

 

 

Sprechzeiten:

Mittwoch und  Freitag

09.00 - 12.00 Uhr

und ggf. nach Absprache